Beschwerde-Mail an die VHS Gütersloh wegen Kündigung von Lehrkräften

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Beschwerde-Mail an die VHS Gütersloh wegen Kündigung von Lehrkräften

Beitrag  Georg123 am Mo Feb 18, 2013 3:41 am

Absender:
Initiative Bildung Prekär


Stephan Pabel, An der Ohligsmühle 31a, 53127 Bonn, E-Mail: pastep@hotmail.com
Georg Niedermüller, Haunerlandweg 16, 45147 Essen, E-Mail: bmoc85@web.de
Marion Bergmann, Friesenstr. 25, 42107 Wuppertal, E-Mail: marion.bergmann@versanet.de

Facebook
www.mindesthonorar.de
Twitter

Datum: 18.02.2013

Sehr geehrte Damen und Herren der VHS Gütersloh,

auf Ihrer Webseite haben wir gesehen, dass Sie Lehrkräfte für DaF/DaZ suchen.
Von verschiedenen Kolleginnen und Kollegen haben wir jedoch schlechte Nachrichten
über Ihre VHS gehört. Sie haben angeblich Lehrkräfte entlassen, nur weil sie einen Antrag
auf Urlaubsvergütung gestellt haben.

Deshalb möchten wir uns erkundigen, ob es bei Ihnen üblich ist, dass Menschen, die einen
Antrag stellen, sofort gekündigt werden.

Ist Ihnen eigentlich bewusst, dass arbeitnehmerähnliche Lehrkräfte einen Anspruch auf Urlaubsvergütung haben?

In welches Licht stellen Sie Ihre VHS, wenn Sie die Rechte Ihrer Lehrkräfte so ignorieren?

Falls wir keine überzeugende Gegendarstellung von Ihnen bekommen, werden wir uns in Gütersloh
über die Leiterin Ihrer VHS beschweren.

Diese Mail stellen wir auf die Webseite "Deutsch als Fremdsprache".

Mit freundlichen Grüßen
etc.

Kopie an 530 Lehrkräfte im Bereich "Deutsch als Zweitsprache"

Georg123
User

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 08.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beschwerde-Mail an die VHS Gütersloh wegen Kündigung von Lehrkräften

Beitrag  stephanieVHS am Fr Feb 22, 2013 3:10 am

Leider werden sich die Verantwortlichen nie dazu äußern! Evil or Very Mad

stephanieVHS
User

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 21.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beschwerde-Mail an die VHS Gütersloh wegen Kündigung von Lehrkräften

Beitrag  Georg123 am Fr Feb 22, 2013 6:59 am

oh doch! Guck mal hier! http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/austausch/forum/read.php?9,85840

Basketball

LG Georg

Georg123
User

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 08.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beschwerde-Mail an die VHS Gütersloh wegen Kündigung von Lehrkräften

Beitrag  stephanieVHS am Sa Feb 23, 2013 9:25 am

Eine sehr lustige Antwort, ich musste echt schmunzeln... Rolling Eyes
Wer es glaubt, wird selig!

stephanieVHS
User

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 21.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

kindergarten

Beitrag  kathrin.bode am So Feb 24, 2013 12:56 am

warum melden sich eigentlich die betroffenen lehrkräfte nicht? ginge doch wunderbar, auch anonym?

vielleicht hat der leiter der VHS ein bisschen recht? vielleicht gibt es noch andere gründe für die nichtweiterbeschäftigung (was ist eigentlich an dem begriff anstößig?)?

vielleicht reicht "wir haben gehört..." doch nicht für eine anschuldigung?

vielleicht setzten wir daf/daz-dozenten ins unrecht, wenn wir so unscharf und unklar argumentieren und auch kommentare von experten wir erwin denzler (...Man sollte deshalb den festangestellten Kollegen bei den Bildungsträgern mal nicht gleich vorsätzliche Straftaten vorwerfen, wenn die Frage noch offen ist...) ignorieren?

vielleicht sollten wir mal mit mehr fantasie und offenheit die sachlage betrachten und uns nicht alle zum feind machen.

in diesem sinne einen schönen sonntag, kathrin

kathrin.bode
User

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 11.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beschwerde-Mail an die VHS Gütersloh wegen Kündigung von Lehrkräften

Beitrag  stephanieVHS am So Feb 24, 2013 1:22 am

" vielleicht gibt es noch andere gründe für die nichtweiterbeschäftigung..." - Es gab keine anderen Gründe und die Kündigung kam ohne Vorwarnung...

stephanieVHS
User

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 21.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beschwerde-Mail an die VHS Gütersloh wegen Kündigung von Lehrkräften

Beitrag  pastep am So Feb 24, 2013 7:18 am

Wer an meine Arbeit höchste Leistungs- und Qualitätsansprüche stellt und mir dafür einen engen Rahmen vorgibt, der muss auch diese Leistung angemessen bezahlen und sich nicht wie ein Aal in grauer Gesetzesunsicherheit drehen und wenden, um die niedrige, mich in meiner Existenz bedrohende Bezahlung zu rechtfertigen.
Tut er/sie das doch, dann fehlt mir allerdings nicht nur die Phantasie, sondern auch die Bereitschaft, die Sachfrage (diese Schweinerei) mit Offenheit relativierend oder verharmlosend zu betrachten. Meine Offenheit erschöpft sich darin, dass ich nach wie vor trotz miserabler Bezahlung die von mir erwartete Leistung täglich im Unterricht erbringe.

pastep
User

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 08.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beschwerde-Mail an die VHS Gütersloh wegen Kündigung von Lehrkräften

Beitrag  stephanieVHS am So Feb 24, 2013 9:45 am

Ich unterschreibe das!!!!! Das ist doch so wahr!!!
Und wer sich aus dem Fenster zu weit lehnt, wird runter gestoßen...
Ehrlich gesagt: Ich finde, man kann (LEIDER) absolut NICHTS dagegen tun!!! Oder die Arbeit aufgeben.

stephanieVHS
User

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 21.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Beschwerde-Mail an die VHS Gütersloh wegen Kündigung von Lehrkräften

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 6:15 am


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten