Scheinselbstständigkeit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Scheinselbstständigkeit

Beitrag  Admin am Sa März 07, 2015 7:55 am

Scheinselbstständigkeit macht Axel Springer zu schaffen
27.02.2015 14:30 Uhr

Das Medienhaus Axel Springer („Bild“, „Welt“) hat offenbar ein größeres Problem mit der Beschäftigung von scheinselbstständigen Mitarbeitern. In Branchenkreisen kursiert seit einiger Zeit das Gerücht, das Unternehmen habe deshalb Selbstanzeige erstattet. Spricht man das Haus auf diese Spekulationen an, erhält man eine Erklärung, die „nur in voller Länge“ zitiert werden darf. „Die Axel Springer SE hat im Rahmen einer internen Compliance-Untersuchung festgestellt, dass nicht ausgeschlossen werden kann, dass in Redaktionen der Axel-Springer-Gesellschaften branchentypisch eingesetzte freie Mitarbeiter in der Vergangenheit arbeitsrechtlich nicht richtig eingeordnet wurden. Daraufhin haben wir im Rahmen der noch andauernden Untersuchung die zuständigen Finanz- und Sozialversicherungsbehörden über die vorläufigen Untersuchungsergebnisse informiert. Wir haben die Compliance-Untersuchung auf eigene Veranlassung initiiert und freiwillig entschieden, diese Schritte zu gehen.“ Razz
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/medienmacher/medienmacher-scheinselbststaendigkeit-macht-axel-springer-zu-schaffen-/11435848.html


Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 14.12.12

Benutzerprofil anzeigen http://integrationskurs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten