21.06.14: an den Innenausschuss des Bundestages: Bitte ein Spendenkonto für Integrationskurse einrichten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

21.06.14: an den Innenausschuss des Bundestages: Bitte ein Spendenkonto für Integrationskurse einrichten

Beitrag  Admin am Mi Nov 05, 2014 3:40 am

21.06.2014

an:
- Innenausschuss des Bundestages
- Haushaltsausschuss des Bundestages
- 630 Lehrkräfte in Integrationskursen
- weitere Interessierte


Sehr geehrte Damen und Herren des Haushaltsausschusses und des Innenausschusses,

wir sind eine Gruppe von Lehrkräften in Integrationskursen, die sich seit geraumer Zeit mit der Qualität und der Finanzierung der Integrationskurse beschäftigen. Wir möchten uns ganz herzlich dafür bedanken, dass sich der Haushaltsausschuss dazu bereit erklärt hat, weitere 40 Mio. € in die Integrationskurse zu investieren.

Leider reichen die Mittel, die der deutsche Staat zur Verfügung stellt nicht aus, um die Lehrkräfte ausreichend zu bezahlen und um gute Kurse zu ermöglichen. Wir haben deshalb angefangen, mit Hilfe einer Spendenkampagne Drittmittel einzuwerben. Eine freundliche Firma hat bereits signalisiert, dass sie gerne bereit wäre, dem Bundesinnenministerium finanziell unter die Arme zu greifen. Die Firma benötigt aber eine Spendenkonto-Nummer. Wir möchten Sie deshalb bitten, eine Bankverbindung einzurichten, auf die die Spendengelder für die Integrationskurse künftig überwiesen werden können.

Für die Zukunft stellen wir uns vor, dass wir auch ausländische Staaten an der Finanzierung der Integrationskurse beteiligen wollen. Russland und die Türkei stellen die größten Kontingente an Kursteilnehmern, deshalb halten wir es für vertretbar, auch die Präsidenten dieser Länder anzuschreiben und um eine Spende zu bitten. Auch internationale Fußballvereine oder Firmen wie Coca-Cola, Amazon, Bertelsmann oder die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) könnten hilfreich sein. Im Gegenzug würden die ca. 17.000 Lehrkräfte in den Kursen Product-Placement betreiben und Werbegeschenke an die KursteilnehmerInnen und ihre Familien verteilen.

So wäre allen Seiten geholfen: die Lehrkräfte könnten endlich von ihrer Arbeit leben, die Firmen könnten einen gigantischen Werbemarkt erschließen und der Staat könnte in Zukunft wahrscheinlich vollständig von allen Kosten für die Integrationskurse entlastet werden. Auch beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge könnten dann Stellen eingespart werden, was den Haushalt weiter entlasten würde.

Diesen öffentlichen Spendenaufruf finden Sie auch auf der Webseite von www.migazin.de: http://www.migazin.de/2014/06/20/spendenkonto-fuer-integrationskurse/

Für Ihre Unterstützung bedanken wir uns im ganz herzlich und verbleiben
mit freundlichen Grüßen

Georg Niedermüller
Marion Bergmann
Stephan Pabel
- Initiative Bildung Prekär -


Bitte beachten Sie auch die folgenden Informationen:

Coca-Cola unterstützt gelungene Integration:
„Ein Thema, das bei Coca-Cola enorme Bedeutung einnimmt und zu dem man sich auch gemeinsam engagieren wird.“

Integrationsbeauftragte Böhmer erlebt McDonald’s als Beispiel für Integration:
„Das Weltwirtschaftsforum empfiehlt Unternehmen in der aktuellen Studie „Global Talent Risk“, im Zuge des Fachkräftemangels stärker um Arbeitskräfte mit Migrationshintergrund zu werben.“

FC Bayern München: Gemeinsam für Integration in Deutschland:
„Integration ist eines der großen Zukunftsthemen unserer Gesellschaft. In Deutschland leben über 16 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund. Angesichts dieser Tatsache engagiert sich die Deutschlandstiftung Integration unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel mit einem umfassenden Programm. Um diese Aktivitäten auch öffentlich zu unterstützen, haben sich die 18 Bundesliga-Clubs zu einer besonderen Initiative entschlossen.“

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 14.12.12

Benutzerprofil anzeigen http://integrationskurs.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten