23.02.2013: Frage an CDU: wie kann man von 20 € leben?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

23.02.2013: Frage an CDU: wie kann man von 20 € leben?

Beitrag  Georg123 am Di Feb 26, 2013 10:09 pm


Datum: 23.02.2013

Kopie an:
- Daniela Kolbe (SPD)
- Oliver Kaczmarek (SPD)
- Serkan Tören (FDP)
- Sevim Dağdelen (DIE LINKE)
- Brigitte Pothmer (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
- ca. 530 Lehrkräfte


Frage zu Integrationskursen


Sehr geehrter Herr Brandt,

mit großem Interesse haben wir Ihren Redebeitrag vom 21.02.2013 im Bundestag zur Diskussion über die Verbesserung der Situation der Lehrkräfte am in Integrationskursen gelesen. (Siehe Anlage)
Sie sagen, wer gut arbeitet, muss auch gut bezahlt werden. In dem Punkt haben Sie absolut Recht.

Sie schreiben, dass der Kostenerstattungssatz je Kursteilnehmer auf 2,94 € erhöht wurde und dass Sie die Preise von Gruppensprachkursen zum Vergleich herangezogen haben.

Uns würde mal interessieren, welches Bruttogehalt Sie für einen „selbstständigen“ Dozenten, der 25 Stunden pro Woche unterrichtet, für angemessen halten. Die Lehrkräfte kennen die Zahlen ganz genau, sie wissen auch, was netto herauskommt, wenn man als „Selbstständiger“ die Beiträge für die Renten-, Kranken und Arbeitslosenversicherung, sowie für die private Zusatzrente abgezogen hat.

Angenommen, ein Träger würde tatsächlich 20 € zahlen: könnten Sie uns mal vorrechnen, was am Ende netto übrig bleibt? Ein Erwachsener, Steuerklasse 1.

Wir sind sehr gespannt auf Ihre Beispielrechnung. Dieselbe Frage werden wir allen Parteien stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Georg Niedermüller
Stephan Pabel
Marion Bergmann
und 527 andere Lehrkräfte

Anlage



Georg123
User

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 08.02.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten